Kindergottesdienst
Kinder haben in der Vineyard Aachen einen hohen Stellenwert. Es liegt uns viel daran, dass sie sich bei uns wohl fühlen, Spaß haben und altersgerecht gefördert werden.

Im Kindergottesdienst wollen wir mit den Kindern auf eine ihnen angemessene Art und Weise Gott feiern. Über die Themen lernen die Kinder Aussagen und Geschichten der Bibel kennen. Auf der Grundlage christlicher Werte können sie sich mit ihrem alltäglichen Leben auseinandersetzen. Freundschaften werden ermöglicht. Durch Helferdienste können Begabungen erkannt und gefördert werden. Die Kinder wachsen in die Gemeinde hinein. Als Kindermitarbeiter wollen wir die Familien unterstützen.

Was machen wir im Kindergottesdienst?

Wettspiel

Wir beginnen den Gottesdienst zusammen mit den Großen. Nach einem Lied und Gebet für die Kinder geht's in den Kindergottesdienstraum. Am Anfang des Gottesdienstes steht immer ein Wettspiel, bei dem Fragen zum letzten Gottesdienst beantwortet werden können.

In jedem Gottesdienst wird das Thema durch ein kurzes Theaterstück, Zeichnungen oder Puppentheater veranschaulicht. Es handelt von biblischen Geschichten, geht von aktuellen Anlässen aus oder nimmt auf kindgerechte Art und Weise Gemeindethemen auf. Dabei versuchen wir immer eine Kernaussage herauszuarbeiten, die die Kinder in ihren Alltag einbeziehen und umsetzen können.

Lieder über und für Gott zu singen ist ein wichtiger Bestandteil des Kindergottesdienstes. Mit Gitarre, Bewegungen und Tanz loben wir Gott. In kleinen Gebetsgruppen können die Kinder über sich und ihr Leben erzählen und wir beten zusammen für ihre Ängste und Nöte und danken für alles Gute.

In der zweiten Hälfte des Gottesdienstes basteln und spielen wir, gehen auf den Spielplatz und reden miteinander. Am Ende des Gottesdienstes bilden wir einen Abschlusskreis und beten gemeinsam das Vater Unser.